• BUDENZAUBER

    Ein prekäres Theaterstück
    von Peter Gutowski.
    Eine Inszenierung des Theaters hintenlinks.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Termine

27.01.2017 (FR, 19:30 Uhr)
29.01.2017 (SO, 17:00 Uhr)
03.02.2017 (FR, 19:30 Uhr)
04.02.2017 (SA, 19:30 Uhr)
10.02.2017 (FR, 19:30 Uhr)
11.02.2017 (SA, 19:30 Uhr)
12.05.2017 (FR, 19:30 Uhr)
13.05.2017 (SA, 19:30 Uhr)
19.05.2017 (FR, 19:30 Uhr)
20.05.2017 (SA, 19:30 Uhr)

Eintritt 28,- €

 

Brot und Spiele

Ein Büfett mit Spezialitäten ist im Eintritt enthalten.

BROT+SPIELE ist unsere Programmreihe, bei der Schauspiel und Kulinarisches verbunden werden. So gibt es bei Matinée-Veranstaltungen ein Frühstücksbufett oder bei Abend-Veranstaltungen unterschiedliche Speisen – passend zum Stück!

NEU IM SPIELPLAN!

BUDENZAUBER

Ein prekäres Theaterstück
von Peter Gutowski.
Eine Inszenierung des Theaters hintenlinks.


Wenn der Vollmond hinter der Pommesbude aufgeht, dann riecht es nicht nur nach Bratfett, sondern auch ganz ordentlich nach schmuddeliger Romantik. Da hätte der Zeichner Heinrich Zille seine Freude gehabt.

Und die Gestalten! Da versammeln sich die Pennerin, der Straßenmusiker, der akademische Aussteiger, die Nutte und ihr Freier – und die „Lauf“-Kundschaft zum fröhlichen „Pommes-Rot-Weiß“.

Die Literatur und das Liedgut der vergangenen hundert Jahre haben viel zum Thema beizutragen. Ob mit oder ohne Pommesbuden-Flair.

Das Ensemble des Theaters hintenlinks präsentiert eine gut gewürzte
Mischung aus Komödie, Tragödie, Singspiel und Balladen um die immerwährende
Frage der Gerechtigkeit. Dazu gibt es eine gehörige Portion
Humor.

 

 

 

 

 

 

Hier kann Ihre Anzeige stehen.