• ES IST ALLES WAHR
    UND NICHTS GELOGEN

    Mehr Information zum Stück finden Sie hier.



  • DER KICK

    Ein Lehrstück über Gewalt für Jugendliche ab dem 8. Schuljahr. Mehr Information zum Stück finden Sie hier.




  • GUTE NACHT, MEIN BÄR

    Mehr Information zum Stück finden Sie hier.




  • MÜLLMAUS

    Mehr Information zum Stück finden Sie hier.



  • ES HEULT DER STURM,
    DIE NACHT IST GRAUS

    Mehr Information zum Stück finden Sie hier.

  • GROSSMUTTER GINETTE
    ERZÄHLT DAS MÄRCHEN
    VON DEN BREMER
    STADTMUSIKANTEN

    Mehr Information zum Stück finden Sie hier.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Pressestimmen

„Hier hören die Schüler ein komplexes, so anschauliches Deutsch, wie es ihnen noch nie begegnet ist. Aber jeder ist gebannt vom sprachlichen Erlebnis, von der Erfahrung, wie Worte eine Welt erschaffen können – ganz anders als die Talkshow-Trümmertexte.“

Rheinische Post
zur Produktion „Es ist alles wahr und nichts gelogen“

Kids Art

Kinder und Jugendliche sind die Besucher der Theater unseres Landes von Morgen. Das Kinder- und Jugendtheater hat also eine hohe Verantwortung.
Wir versuchen mit einer qualitätsvollen und kontinuierlichen künstlerischen Arbeit immer wieder dieser Verantwortung gerecht zu werden.


Theater ist nicht Kino!

Musik ist häufiger Bestandteil unserer Kinder- und Jugendtheaterproduktionen. Nachbesprechungen mit den jungen Zuschauern sind ein weiteres wichtiges Element unserer Theaterarbeit. Theater ist nicht Kino! Theater ist nicht Computer und Fernsehen! Theater arbeitet mit einer Zeichensprache, die nicht gleich alles verrät und mundgerecht darbietet. Die menschliche Phantasie ist im Theater ein höchstwichtiges Mittel zur Entschlüsselung des Gezeigten. Und der Einsatz dieses „Zaubermittels“ macht obendrein noch so richtig Spaß!

Freche Mäuse, redselige Großmütter

So durchforsten wir viele Welten. Mal blicken die jungen Zuschauer in eine Guckkastenbühne, mal ist die Spielfläche offen. Mal bereisen wir geschlossene Räume, mal öffnen wir sie mit gezielt ausgewählten Mitteln des Mitmachtheaters. Die Handlungen sind so vielfältig wie die Figuren: Freche Mäuse, geschickte Meisterdiebe, redselige und amüsante Großmütter, Menschen und Puppen.

Dokumentartheater für Kinder und Jugendliche

Seit 2010 erarbeiten wir Inszenierungskonzepte und Theaterstücke zum Genre „Dokumentartheater für Kinder und Jugendliche“. Hier entdecken wir die Welt jenseits der Phantasie. Im Pilotprojekt dieser neuen Reihe erforschten wir das tatsächliche Leben nordamerikanischer Indianer in einem großen historischen Abriss.

Förderung durch das Land, „Bildung für alle“, finanzielle Förderung

Wir sind sehr stolz darauf, dass das Land Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Jahren oft unsere Kinder- und Jugendtheaterprojekte gefördert hat. Durch die anhaltende Bildungsdiskussion in unserem Lande ist auch das Kinder- und Jugendtheater mehr und mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt – und das ist gut so. Öffentliche Förderung, privates und geschäftliches Sponsoring haben in diesem Theatersegment in den vergangenen Jahren zugenommen, weil es ein gesellschaftliches Interesse gibt.

Ihre Unterstützung ist gefragt!

Nun ist noch lange nicht alles Notwendige getan. Auch unser Theater steht immer wieder unter dem Druck der finanziell angespannten Situation im Bereich der Kultur. Ihre Unterstützung kann unsere Arbeit für Kinder und Jugendliche auch in Zukunft erhalten und im Sinne einer „Bildung für alle“ vorantreiben.

 

Kid's Art Repertoire

Wir spielen wahlweise in unserem Theater ab 60 Personen oder als Gastspiel in Ihrer Einrichtung.

Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Theaterbüro unter der Telefonnummer (02151) 602188.

Die nachfolgenden Stücke aus unserem Repertoire können Sie nach Terminabsprache buchen:

 

Hier kann Ihre Anzeige stehen.