• NUN ERST BRECHT!

    Ein literarisch-musikalisches Programm
    mit Klaus Urban

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Termine

30.11.2013 (SA, 19:30 Uhr)

Eintritt 19,00 €

LITERARISCH-MUSIKALISCHES PROGRAMM

NUN ERST BRECHT!

Ein literarisch-musikalisches Programm
mit Klaus Urban


Das geschickt ausgewählte und komponierte Programm bietet eine reiche Palette von unterschiedlichsten Texten, die ein erfreutes Wiedererkennen ebenso ermöglichen wie ein überraschtes und erfrischendes Hinhorchen.

Die Texte umfassen auch Ausschnitte aus den Tagebüchern, den Journalen, die Brecht während seiner Flüchtlingsjahre führte, in denen die brüchige und gebrochene Situation des Schriftstellers im Exil deutlich wird.

Klaus Urban spielt und singt nicht die bekannten von Weill, Eisler oder Dessau vertonten Songs; neben einigen von Brecht selber geschriebenen „Liedern zur Klampfe“ wagt Urban sich an eigene und neue Vertonungen auch von weniger bekannten Stücken. Sein unprätentiöser, aber fesselnder Vortrag macht Brecht’sche Texte zum Erlebnis, macht Lust und Mut auf mehr!

Hier kann Ihre Anzeige stehen.